Embodiment-Session mit Kathrin Borghoff

Die Embodiment-Session zum Mitmachen und Wiederholen so oft Du magst.
Kathrin nimmt Dich mit in eine ihrer MEinklang-Sessions šŸ˜‰ Was Kathrin dazu sagt:
„Was wir konkret in einer embodiment session tun, ist, ins tiefe SpĆ¼ren zu kommen. Die MEinklang Session ist eine Mischung aus Meditation, Qi Gong, freier Bewegung, Tanz, Visualisierung, FĆ¼hlen, Breathwork und was ihr sonst noch braucht, um euch ganz bei euch angekommen zu fĆ¼hlen.
Wir werden uns bewegen, es wird PRAKTISCH, das bedeutet, ihr braucht idealerweise Sport-, Yoga- oder zumindest bequeme Klamotten (ich empfehle barfuƟ), eine Matte oder Bett oder Sofa oder Boden šŸ˜‰ zum Liegen, Wasser, Tee und wenn ihr mƶgt Kerzen, um es gemĆ¼tlich zu machen.
Ich weiƟ, das ist nicht immer so einfach, aber ich empfehle, einen ruhigen Ort aufzusuchen, in dem ihr idealerweise ungestƶrt seid. Ihr kƶnnt auƟerdem Kopfhƶrer oder eine externe Box vorbereiten, die Session wird mit Musik begleitet und das ist ja schƶner mit Kopfhƶrern oder Box als Ć¼ber den Computer – aber natĆ¼rlich kein Muss.

Ansonsten braucht ihr keine Erfahrung oder was vorbereiten und Angst braucht es auch nicht. Embodiment unterscheidet sich maƟgeblich von Aerobic oder Fitness – es geht darum, die eigenen Grenzen zu wahren und zu erkennen, anstatt sie zu Ć¼bergehen.
Auf jeden Fall angebracht: Vorfreude šŸ™
Am Anfang werde ich eine kurze Einweisung geben, wer also Sicherheit braucht oder keinen Plan hat, was da morgen so passiert und sich ne kurze AufklƤrung wĆ¼nscht, mƶge bitte ganz pĆ¼nktlich sein.“ – Viel SpaƟ!

Weitere Inhalte fĆ¼r diesen Abschnitt: